Da lacht mein Herz

Kümmern Sie sich liebevoll um Ihr sensibles Herz

Unser Herz ist ein besonders feinfühliges Organ. Man sagt, es sei der Sitz der Seele. Angst, Stress, Kummer und Sorgen schlagen vielen Menschen aufs Herz. Bei Freude hingegen bringen wir es richtig zum Hüpfen. Wir sagen Ihnen, was Sie tun können, um Ihr Herz glücklich zu machen.

Man geht davon aus, dass zirka 10 Millionen Deutsche Probleme mit ihrem Herzen haben. Die Koronare Herzkrankheit, Herzschwäche und das Vorhofflimmern gehören dabei zu den häufigsten Diagnosen. Natürlich spielt bei Herzerkrankungen die genetische Prädisposition eine große Rolle. Aber: Es ist vor allem der Lebensstil, der die Gesundheit unseres Herzens positiv oder negativ beeinflusst.

Beherzigen Sie diese Tipps

Ernähren Sie sich bewusst
Gesund essen kann so schmackhaft sein. Viel Obst, Gemüse, mageres Fleisch, Seefisch und möglichst wenig verarbeitete Lebensmittel – so einfach können Sie etwas für Ihr Herz tun.

Genussgifte bringen Ihr Herz durcheinander
Genießen Sie Alkohol nur in Maßen und verzichten Sie auf das Rauchen.

Bewegen Sie sich regelmäßig
30 Minuten am Tag reichen, um Ihr Herz in Schwung zu bringen.

Bringen Sie Blutdruck und Gewicht in den Normbereich
Ihr Blutdruck sollte sich dauerhaft unter 140/90 mm HG befinden. Sie können zum regelmäßigen Blutdruckmessen gerne in Ihre GIB-Apotheke kommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und geben Ihnen wertvolle Tipps zur Gewichtskontrolle mit auf den Weg.

Sorgen Sie für Entspannungsmomente
Lassen Sie zwischendurch mal die Seele baumeln und schalten Sie ab. Dafür gibt es die verschiedensten Entspannungstechniken. Dauerstress tut Ihrem Herzen gar nicht gut.

Leben Sie glücklich und zufrieden
Eine positive Lebenseinstellung erhöht die Glückshormone und minimiert die Ausschüttung von Stresshormonen (Katecholamine) im Blut, die eine Herzerkrankung begünstigen.

Wir helfen Ihnen gerne, Ihre Herzgesundheit aktiv in die Hände zu nehmen.